Was ist das Darmzentrum Oberhavel?

Das Darmzentrum Oberhavel ist ein Netzwerk von Experten. Von der Vorsorge über die Behandlung bis zur Nachsorge arbeiten Fachärzte und nichtärztliche Spezialisten zusammen, um Sie optimal und nach den neuesten Standards behandeln zu können. Durch die enge fachübergreifende Zusammenarbeit wollen wir die Chancen auf Heilung der bösartigen Darmerkrankung verbessern und ermöglichen eine ganzheitliche Versorgung. Für Sie sind während der Vorsorge, der Therapie und der Nachsorge alle Behandlungspfade klar strukturiert und Ihre Ansprechpartner immer eindeutig benannt.

Wer arbeitet im Netzwerk zusammen?

Das Darmzentrum Oberhavel ist ein interdisziplinäres Kompetenzzentrum, in dem Spezialisten aus den folgenden Fachbereichen zusammenarbeiten: 

  • Chirurgie
  • Onkologie
  • Strahlentherapie
  • Gastroenterologie
  • Radiologie
  • Pathologie
  • Schmerztherapie
  • Psychologie
  • Seelsorge
  • Stomatherapie
  • Ernährungsberatung
  • Sozialarbeit
  • Physiotherapie
  • Krankenpflege

Eine Übersicht über die Kooperationspartner im Darmzentrum Oberhavel und die Kontaktdaten finden Sie hier. 

Behandlungsqualität sicher gestellt

Neue Entwicklungen in der Chirurgie, der Chemotherapie und der Bestrahlungstechniken haben die Behandlungsmöglichkeiten und damit die Therapieergebnisse deutlich verbessert. Die modernen, erfolgreichen Behandlungsstandards wurden durch Leitlinien der Deutschen Krebsgesellschaft festgelegt und bilden die Basis unserer Arbeit im Darmzentrum.

Mit seinem Kompetenznetzwerk gewährleistet das Darmzentrum Oberhavel eine hohe medizinische Behandlungsqualität für Menschen mit Darmkrebs und erfüllt alle Qualitätskriterien, die für ein Darmkrebszentrum erforderlich sind. Deshalb hat die Zertifizierungsstelle der Deutschen Krebsgesellschaft e. V. OnkoZert dem Darmzentrum Oberhavel die Auszeichnung „Darmkrebszentrum mit Empfehlung der Deutschen Krebsgesellschaft e. V.“ verliehen. Jährlich wird überprüft, ob die hohen Standards nach wie vor erfüllt sind.